Starke Leistung für jedes Alter

 
Getreu die­sem Mot­to bie­tet das im Febru­ar 2010 eröff­ne­te Haus der Fami­lie / Mehr­generationen­haus niedrig­schwellige Beratungs­möglich­keiten und zahl­rei­che Ser­vice­an­ge­bo­te für alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Kreis­stadt.

Das stets umfang­rei­che Kurs­an­ge­bot ver­eint glei­cher­ma­ßen krea­ti­ve und infor­ma­ti­ve Ver­an­stal­tun­gen und erfreut sich genera­ti­ons­über­grei­fend gro­ßer Beliebt­heit.

Das Haus — als Infor­ma­ti­ons­dreh­schei­be und Ort der Begeg­nung — för­dert den Kon­takt der Men­schen unter­ein­an­der, das Von­ein­an­der Ler­nen sowie den Abbau von intra- und inter­kul­tu­rel­len Bar­rie­ren. Damit leis­tet es einen wich­ti­gen Bei­trag für ein har­mo­ni­sches Mit­ein­an­der der Bewoh­ner der Kreis­stadt und des Land­krei­ses.

Ein Auf­zug und die bar­rie­re­freie Gestal­tung ermög­li­chen die pro­blem­lo­se Bewe­gung inner­halb des Gebäu­des.

Für das leib­li­che Wohl der Besu­cher des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses wird im haus­ei­ge­nen Café, dem „öffent­li­chen Wohn­zim­mer“, gesorgt. In dem lie­be­voll gestal­te­ten Raum (im ers­ten Ober­ge­schoss) wer­den Mon­tag bis Frei­tag zwi­schen 9 Uhr und 17 Uhr klei­ne Snacks und Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten zu erschwing­li­chen Prei­sen ange­bo­ten. Tages­ak­tu­el­le Zei­tun­gen und ein für jeden Besu­cher frei zugäng­li­cher Inter­net­an­schluss sor­gen für die nöti­ge Zer­streu­ung im hek­ti­schen All­tag.

Wer ger­ne nur einen Moment durch­at­men oder ent­span­nen möch­te, kann dies tun ohne etwas kau­fen zu müs­sen und auch der Ver­zehr von eige­nen Spei­sen ist erlaubt.

Eltern mit Kin­dern müs­sen in die­sem Café kei­ne Sor­ge haben, dass sich ihre Spröss­lin­ge „nicht beneh­men“, da fröh­li­che Kin­der im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus ger­ne gese­hen sind.

Die zen­tra­le Lage des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses, nur rund 250 Schrit­te vom Stadt­zen­trum (Platz an der Lin­de) ent­fernt, macht einen Besuch im „öffent­li­chen Wohn­zim­mer“  spon­tan und pro­blem­los mög­lich.

Alle Besu­cher sind herz­lich will­kom­men!

Kom­men Sie doch mal auf einen Besuch vor­bei!