Das Spielzimmer

Ver­gnü­gen für die Kin­der, Ent­span­nung und Aus­tausch für ihre Eltern“

Das hel­le Spiel­zim­mer im Haus der Fami­lie / Mehr­ge­nera­tio­nen­haus sorgt für Spiel­spaß bei den klei­nen Gäs­ten und für Erho­lung bei deren Eltern. Das freund­li­che Ambi­en­te und die zahl­rei­chen Spiel­sa­chen begeis­tern jeden klei­nen Besu­cher. Beson­ders gro­ßer Beliebt­heit erfreut sich das Kin­der-Holz­haus mit Fens­tern und eige­ner Kin­der­kü­che.

Das haus­ei­ge­ne Café bie­tet Snacks, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten und Kalt­ge­trän­ke zu huma­nen Prei­sen an, die auch im Spiel­zim­mer ver­zehrt wer­den kön­nen (die Mit­nah­me von eige­nen Spei­sen ist eben­falls erlaubt). Wäh­rend die Kin­dern spie­len, kön­nen die Eltern gemüt­lich ein Stück Kuchen essen, einen Kaf­fee trin­ken und sich unter­hal­ten. Für Ent­span­nung ist so auf bei­den Sei­ten gesorgt.

Die zen­tra­le Lage des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses erlaubt auch eine spon­ta­ne Stipp­vi­si­te auf dem Weg in die Innen­stadt oder Nach­hau­se. Ein Besuch im Mehr­ge­nera­tio­nen­haus kann somit pro­blem­los in den All­tag inte­griert wer­den und bedarf kei­ner gro­ßen Pla­nung.

Das Spiel­zim­mer ist, wie das Café, Mon­tag bis Frei­tag von 9.00 bis 17.00 Uhr für alle geöff­net.

Aus­nah­men sind die Zei­ten in denen die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te dort ihre Kur­se “Kin­der­stu­be für Kin­der ab 1 1/2 Jah­ren” durch­führt. Das Spiel­zim­mer ist dann mon­tags, mitt­wochs und frei­tags von 9.30 — 11.30 Uhr geschlos­sen.

Das Team des Mehr­ge­nera­tio­nen­hau­ses freut sich auf Ihr Kom­men!